Archiv

Posts Tagged ‘TV’

TV Bericht: Versuchte die Deutsche Bahn Journalisten zu manipulieren?

Ausgewählte Journalisten wurden in Bahn Zetrale eingeladen, erhielten anscheinend Infos direkt von der Bahn Chefetage..

NDR Fernsehen
Die Bahn und ihre Stimmungsmache für S 21

Schlagwörter:

Sommertemperaturen

Johannes Schlüter – Jahreszeitenbeauftragter der Bahn

x3.de

Schlagwörter:

ARD: Katastrophale Sicherheitsmängel bei S21

11. Januar 2011 Hinterlasse einen Kommentar

ARD-Politikmagazin „Report MÜNCHEN“ deckt weitere Sicherheitsmängel bei Stuttgart 21 und der S-Bahn München auf.

Auch Heiner Geißler hatte schon in den Schlichtungsgesprächen die mangelhafte Sicherheitsplanung von Stuttgart 21 kritisiert.

Das Ergebnis der Schlichtungsgespräche scheint eh niemanden mehr zu jucken. So wurde immer noch nicht der von Heiner Geißer geforderte Leistungsnachweis von S21 vorgelegt, dennoch gingen heute die S21 Bauarbeiten munter weiter. Bahn und Politik haben somit die Schlichtung gebrochen, der Wähler wurde wiedermal verar***t.

Tja, da wundern sich einige Politiker über die „Wutbürger“… ich fand den Begriff „Lügenpack“ als Wort des Jahres 2010 eh besser.  🙂

Schlagwörter:

TV: Protokolle belasten Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) schwer

7. Dezember 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Diese Worte fielen wenige Tage vor den „Schwarzen Donnerstag“ in Stuttgart, mit hunderten verletzten und auch schwerverletzten Bürgern.

Ich erwarte ein offensives Vorgehen gegen die Baumbesetzer.
Es darf keine Verfestigung im Schlossgarten geben…“

wird in den Protokollen Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) zitiert.

Anwesend waren neben der Polizeiführung und Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU), auch Ministerin Tanja Gönner (CDU).

 

 

 

 

Schlagwörter:

Event Event Film Film „Der Bahnhof“

3. November 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Aus der ZDF heute show „Big Trouble in Little Stuttgart“

Schlagwörter:

ARD monitor „Stuttgart 21 Warum die Polizei wirklich so hart zuschlug“

21. Oktober 2010 Hinterlasse einen Kommentar

TV-Bericht ARD monitor, Sendung vom 21.10.2010

Der Bericht von ARD monitor ist in besserer Video-Qualität auf der Website von monitor zu finden.

ARD monitor veröffentlicht zusätzlich das ausführliche Interview mit Thomas Mohr (Gewerkschaft der Polizei).

Schlagwörter:

ARD Plusminus „Große Baustelle, gute Geschäfte?“

20. Oktober 2010 Hinterlasse einen Kommentar

„Wer profitiert wirklich vom Milliarden-Bau ‚Stuttgart21‘?“

ARD Plusminus:  „Wir haben natürlich auch die Befürworter von Stuttgart 21 um ein Interview gebeten. Aber weder die Stadt noch ECE oder die Stiftung „Lebendige Stadt“ wollten vor die Kamera.“

Der ARD Fernsehbericht ist in der „Das Erste Mediathek“ in höherer Video-Qualität zu finden.

Schlagwörter:

ARD „Größenwahn statt Bürgerbahn“

16. Oktober 2010 Hinterlasse einen Kommentar

ARD panorama Sendung vorgestern, gefunden auf youtube.

DasErste.de „Die Bahn AG: Größenwahn statt Bürgerbahn

Schlagwörter:

ZDF heute-show „Schlag den Schwab“

13. Oktober 2010 Hinterlasse einen Kommentar

 

Schlagwörter:

ARD-DeutschlandTrend: 77% für S21 Baustopp

7. Oktober 2010 Hinterlasse einen Kommentar

ARD: „Das ohnehin labile Verhältnis zwischen Politik und Bürgern hat mit dem Streit über „Stuttgart 21″ einen zusätzlichen Knacks bekommen: Der ARD-DeutschlandTrend zeigt eine große Proteststimmung in der Bevölkerung.“

„Ich sympathisiere mit den ‚Stuttgart 21‘-Gegener.“
Ja – 76%
Nein – 19%

„Die Bauarbeiten sollten für Gespräche unterbrochen werden.“
Ja – 77%
Nein – 20%

„Was sagen Sie zum Projekt ‚Stuttgart 21‘?“
Falsch – 54%
Richtig – 33%
Kann ich nicht beurteilen – 11%

„Die Polizei muß für den Weiterbau notfalls hart durchgreifen.“
Nein – 71%
Ja – 23%

„Merkels Unterstützung für ‚Stuttgart 21‘ finde ich gut.“
Nein – 59%
Ja – 32%

„Die meisten Politiker wissen nicht, was im wirklichen Leben los ist.“
Ja – 85%

„Wichtige Entscheidungen werden getroffen, ohne die Interessen der Menschen zu berücksichtigen“
Ja – 80%

„Die Politik muß wieder stärker den Kontakt zum Volk suchen“
Ja – 98 %

Alle Zahlen von ARD-DeutschlandTrend

Schlagwörter: