Startseite > Print > Stuttgarter Zeitung verliert Glaubwürdigkeit

Stuttgarter Zeitung verliert Glaubwürdigkeit

Wie der Zufall so will, liegt hier noch die Stuttgarter Zeitung von gestern auf den Schreibtisch. Auf Seite 21 kommentiert die Stuttgarter Zeitung:

„Die unabhängigen Parkschützer, die auch vor militanteren Aktionen nicht zurückschrecken, sind bekanntlich zum Dialog gar nicht erst bereit.“

Jetzt hab ich hier frisch vom Kiosk die Samstagsausgabe der nach eigenen Bekunden „Unabhängigen Zeitung für Baden-Württemberg“ liegen. Lese ich die noch, oder lieber direkt in den Kuttereimer? Weil ich hab mir gerade die aktuelle Online-Ausgabe durchgelesen…

Ich war schon vor ein paar Tagen mal am überlegen, ob ich nicht einen Leserbrief an die Redaktion schicke. Seit Monaten schlimme Stimmungsmache und obendrauf auch so manche Falschmeldung. Was ich auch mal ganz klar sagen muß, wenn man bei einen Artikel die Hintergründe weglässt, oder einfach gar nicht recherchiert, dann hat das mit der Wahrheit nichts mehr zu tun.

Ich bin echt enttäuscht.

Advertisements
Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s